no-img

Aktuelle Veranstaltungen im Haus der
Kulturen Lateinamerikas

30.11.2019

Kolumbien verbindet - Colombia une!

Wer bei Regen und Kälte ein Stück Kolumbien in Berlin erleben möchte, ist bei dieser Veranstaltung richtig.
Freunde kolumbianischer Musik und Küche kommen hier ganz auf ihre Kosten: Bis in die späte Nacht tanzen, viele Leute kennen lernen, Spanisch sprechen und die kolumbianische Küche genießen.

Kulturprogramm mit Tanzgruppen, verschiedene Tänze und Informationen.
Kolumbianische Tonträgermusik sorgen für eine tolle Stimmung.

DJ NAUDY

Kolumbien verbindet! Colombia une!.
Sa. 30.11.2019
Enlass: 19.00 Uhr bis 3.00 Uhr

Eintritt: frei

22.11.2019
no-img

Säen und Essen: Agrarwirtschaft in der Diskussion

Ein Vortrag über die sozialen, ökologischen und ökonomischen Aspekte der weltweiten Entwicklungen und Innovationen in der Landwirtschaft. Zusammenhänge und Auswirkungen in Lateinamerika und der Karibik, anhand von konkreten Einzelfällen.

1. Wichtigen Entwicklungsaspekten in der Landwirtschaft weltweit nach Regionen.
2. Besondere Auswirkungen auf Lateinamerika und der Karibik.
3. Technologie in der Landwirtschaft: Errungenschaften und Fehlentwicklungen
4. Diskussionsrunde mit den Teilnehmenden:
Konsumverhalten als treibende Kraft der aktuellen Situation: was wird getan und was können wir tun?

Am: Fr., den 22.11.2019
Uhrzeit: Einlass 17.00 Uhr
Ort: Casa Latinoamericana,
Am Sudhaus 2
12053 Berlin

Vortrag von: Dr. Maria Angela Torres - Umweltjournalisitin und Herausgeberin der Zeitschrift  Yarumo International

(Der Vortrag wird mit Bildern und kurzen Videos begleitet).

07.11.2019
ccl-lese-cafe

Lese-Cafe-Dialog

 Casa Latinoamericana, versteht sich als Begegnungsort für Deutsche und LateinamerikanerInnen. Bei leckerem Kaffee, Tee, Kuchen, Empanadas u.ä. soll der interkulturelle Austausch gefördert und zu einem respektvollen Miteinander beigetragen werden

Selbstverständlich ist jeder, der an offenen Gesprächen interessiert ist und sich gerne mit der lateinamerikanischen Kultur auseinandersetzt, herzlich willkommen!

Termine:

Do. 07.11.2019

Do. 21.11.2019

Do. 28.11.2019

Einlass: Ab 15.30 Uhr

Eine Anmeldung wäre für eine gute Vorbereitung sinnvoll: berlin@casalatinoamericana.de

Wir freuen uns schon auf Euch!

 

 

07.11.2019

Nach dem Mauerfall - Lateinamerikanischer Blick auf Berlin!

Wir wollen den Berlinern den "lateinamerikanischen Spiegel" vorsetzen. Was finden wir Lateinamerikaner an unserer Stadt Berlin bemerkenswert, was finden wir einzigartig, speziell, besonders oder bezeichnend, charakteristisch oder einfach nur schön.
Sehr schön sind auch Bilder zu lateinamerikanischen Aktivitäten in Berlin. Ihr habt die Wahl.
Und nicht vergessen, Euch einen Titel zum Foto zu überlegen
Bis zu dreißig Bilder kommen in unsere Ausstellung. Die besten drei Fotos werden prämiert.

Teilnahmebedingungen:
Gültig nur für LatenamerikanerInnen, die in Berlin leben
An E-Mail senden: berlin@casalatinoamericana.de
Einsendeschluss der Digitalkopie: 24. November 2019
Ausstellungsdatum: 30.11.-14.12.2019
WICHTIG: Die Bilder müssen eine hohe Auflösung haben, damit sie entsprechend vergrößert werden können. Analoge Fotografien sollten in hoher Auflösung gescannt werden.
Die Qualität sollte mindestens für eine Vergrößerung auf DinA3 ausreichen, sonst kann das Foto nicht berücksichtigt werden.

28.10.2019

Lateinamerikanische Märchentage im Casa Latinoamericana für die ganze Familie

Das Haus der Kulturen Lateinamerikas lädt ein zu traditionellen Märchentagen für die ganze Familie
Vom 28.10-01.11.2019 Eine Woche lang mit Märchenerzähler und Spezialitäten aus Lateinamerika.

Es erwartet Sie eine bunte Woche, in der Sie das Lateinamerikahaus, das Zentrum von Vereinen und Gruppen deutsch-lateinamerikanischer Migrantinnen und Migranten, kennenlernen können.
Es gibt ein Programm mit lateinamerikanischen Märchen, die in Deutschland noch nie vorgetragen wurden.

Programm
Vom 28.10-01.11.2019

Uhrzeit 16.00-18.00 Uhr

  • Montag, 28.10: „Lautaro" (Cuento del pueblo Mapuche basado en la vida de su héroe Lautaro) Teatro de Marionetas
    (Geschichte des Mapuche-Volkes basierend auf dem Leben seines Helden,Lautaro), Teatro en una Maleta actriz/ Schauspielerin Ina Durand / Chile
  • Dienstag, 29.10 El origen de los Incas / Chirapa o la creación del arcoíris / La hormiga que quería ser escritora (cuentos de origen Inca)
    Der Ursprung der Inkas / Chirapa oder die Entstehung des Regenbogens / Die Ameise, die Schriftstellerin werden wollte (Geschichten der Inkas) Erzählerin Johanna Wollin Perú
  • Donnerstag, 31.10 La niña de la calavera Una joven hermosa está por casarse con un fuerte guerrero. Teatro de Marionetas
    Das Mädchen mit dem Schädel" Eine schöne junge Frau ist dabei, einen starken Krieger zu heiraten, Teatro en una Maleta actriz/ Schauspielerin Ina Durand / Chile
  • Freitag, 01.11.2019 Fiestas de las Tantawas & La Ciudad de los Muertos (cuentos Aymaraes, de tradición oral de región Apurimac)
    Perú: Daniela Zambrano
    Tantawas FestlichkeitenTantawas & Stadt der Toten (Aymaraes-Geschichten, aus der mündlichen Tradition des Apurimac-Region)
    Narradora/Erzählerin, Daniela Zambrano / Peru

 

Ort: Casa Latinoamericana in Berlin
Am Sudhaus 2

12053 Berlin

Uhrzeit 16.00-18.00 Uhr

Eintritt frei

Anmeldung unter: berlin@casalatinoamericana.de

 

 

01.10.2019
no-img

Jeden Monat ein Land: Daten, Fakten, Zahlen. Leute, Gewohnheiten, Dokumentation, Erfahrungsberichte- uvm. Eine Reise durch ganz Lateinamerika.
Casa Latinoamericana in Berlin hat sich auch vorgenommen verschiedene lateinamerikanische Länder in ihrer Vielfalt einem breiten Publikum vorzustellen. Dank der Zusammenarbeit verschiedener lateinamerikanischer Künstler und PädagogInnen werden wir uns mit einem Thema in Form von Infoabenden, Tertulias, Workshops, Dokumentationen, Ausstellungen, Lesungen, Märchen und Podiumsdiskussionen beschäftigen.

Spezielle Angebote wie Lesungen, Workshops, Seminare, etc. ( s. Veranstaltungskalender).

Alle unsere Veranstaltung finden in den Räumen der Casa Latinoamericana statt.

p.s. Wir behalten uns Änderungen vor.

 

03.06.2019

Herr Martin Hikel - Bezirksbürgermeister von Neukölln
Herr Dr. Schneider - Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales
Frau Florencia Villanova von Oehsen - Botschafterin von EL Salvador
Frau Ministerin Liliana Gómez de Weston
Herr Gustavo Espinoza . Botschaft Boliviens
Herr Karl Heinz Niedermeyer - FA - Internationales SPD
sowie das Team von CCL: Dr. Dolly Conto Obregon - Leiterin von Casa Latinoamericana (s. Rede-pdf), Maria Angela Torres, Yecenia Moreno- Kultur-Koordinatorin zusammen mit Julia Perez - als Moderatorinnen, Technische Unterstützung: Martin Freitag,
DJs: Doble V - Ekuador
Naudy - Venezuela
SolArte - Sonia Solarte und Susanne Schulz
Guitarrist und Kompositor: Guillermo Luna
Tanzgruppen: DaCoreo (Kolumbien), Flores Mexicanas (Mexiko), Mashicunas (Ekuador), Orgullo de Chacro (Bolivien) Pasion Chilena (Chile), Tinkunaku (Peru-Bolivien),
und die lateinamerikanische Community in Berlin mit Freunden, Künstlern, Musikern

# 20Jahrezusammengehen, #dieBerlinerGemeinschaftunterstützen,
# 20JahreIntegration,
# 20JahreBeteiligung, #20JahreBeratung
# 20JahreErfahrungenteilen, Informationen austauschen.

Wir danken allen Ehrenamtlichen und Allen, die uns begleitet und mit uns geteilt haben.

Vielen Dank dem Jornalist Christian Kölling von Facetten Magazin Neukölln, siehe Artikel unter https://facettenneukoelln.wordpress.com/2019/04/29/begegnungen-mit-der-wunderwelt-lateinamerikas-auf-dem-neukoellner-kindl-gelaende/

Tambien nos encuentras en facebook:

https://www.facebook.com/CasaLatinoamericanaBerlin/photos

Oder folgt uns in Instagram

Herzlichen Dank!

27.04.2019

Haus der Kulturen Lateinamerikas bedankt sich

Juan Pablo Baez
Collectivo: qellcay, Olenka Bordo Benavides y Karen Michelsen
José Rafael
Almendra López Villasana
Coco (Maria Diez)
Rosaana Velaasco
Maria Luisa Morales
Mariela Bobba
Berner Panti
Ivan Huerto
Salvador Reyes
Barbara Lehnebach Bustos
Juliana Streva
Jennifer Jensel
Erivan Phumpiu Cuba
Oscar Bachtold
Lucas Rueckner
Alejandro Collignon

 Buscanos en facebook:

https://www.facebook.com/pg/CasaLatinoamericanaBerlin/photos/

03.01.2019
no-img

Die Familienintegration ist eine Veranstaltung für die ganze Familie. Hier können die Teilnehmer miteinander ins Gespräch kommen.

Es bestehe die Möglichkeit Dingen, die man nicht mehr braucht zu tauschen. Es gibt auch Gesellschaftsspiele wie BINGO zu lernen und zu spielen. Spanische Stammtische zu organisieren und gemeinsam verschiedene lateinamerikanische Spezialitäten (comedor popular) vorzubereiten und auszuprobieren.

Termine, Tag und Uhrzeit  s. Veranstaltung (außer Sommerferien)

Es gibt nur limitierte Plätze! Um eine verbindliche Anmeldung wird per Email: berlin@casalatinoamericana.de gebeten oder rufen Sie uns an unter

Tel.Nr. 030 39 404 780

 Wir behalten  uns Änderungen vor.

Herr Martin Hikel - Bezirksbürgermeister von Neukölln
Herr Dr. Schneider - Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales
Frau Florencia Villanova von Oehsen - Botschafterin von EL Salvador
Frau Ministerin Liliana Gómez de Weston
Herr Gustavo Espinoza . Botschaft Boliviens
Herr Karl Heinz Niedermeyer - FA - Internationales SPD
sowie das Team von CCL: Dr. Dolly Conto Obregon - Leiterin von Casa Latinoamericana (s. Rede-pdf), Maria Angela Torres, Yecenia Moreno- Kultur-Koordinatorin zusammen mit Julia Perez - als Moderatorinnen, Technische Unterstützung: Martin Freitag,
DJs: Doble V - Ekuador
Naudy - Venezuela
SolArte - Sonia Solarte und Susanne Schulz
Guitarrist und Kompositor: Guillermo Luna
Tanzgruppen: DaCoreo (Kolumbien), Flores Mexicanas (Mexiko), Mashicunas (Ekuador), Orgullo de Chacro (Bolivien) Pasion Chilena (Chile), Tinkunaku (Peru-Bolivien),
und die lateinamerikanische Community in Berlin mit Freunden, Künstlern, Musikern

# 20Jahrezusammengehen, #dieBerlinerGemeinschaftunterstützen,
# 20JahreIntegration,
# 20JahreBeteiligung, #20JahreBeratung
# 20JahreErfahrungenteilen, Informationen austauschen.

Wir danken allen Ehrenamtlichen und Allen, die uns begleitet und mit uns geteilt haben.

Vielen Dank dem Jornalist Christian Kölling von Facetten Magazin Neukölln, siehe Artikel unter https://facettenneukoelln.wordpress.com/2019/04/29/begegnungen-mit-der-wunderwelt-lateinamerikas-auf-dem-neukoellner-kindl-gelaende/

Tambien nos encuentras en facebook:

https://www.facebook.com/CasaLatinoamericanaBerlin/photos

Oder folgt uns in Instagram

Herzlichen Dank!