18.11.2022

RESTITUTION DER WÜRDE

Das HUMBOLDT FORUM ist eröffnet, und mit ihm die Bestürzung über die Herkunft der Objekte, der Vorfahren, die in der rekonstruierten Kaiserburg gefangen gehalten werden.  In den Ausstellungssälen von "The Americas" findet man Objekte, die entweder zu Studienzwecken oder aus Neugierde hierher gebracht wurden, die meisten von dem, was in einem ungewissen Zusammenhang steht. VA 28462, DIE RESTITUTION DER WÜRDE, von Daniela Zambrano A, ein experimentelles Dokumentarfilmprojekt. Es geht um die Herkunft des Mallqui de Chuquitanta, eines Totenbündels mit zwei indigenen menschlichen Körpern, das derzeit im Humboldt-Forum ausgestellt ist und das die Würde und Geschichte der ursprünglichen Gemeinschaft sowie aller Lateinamerikaner verletzt.  Dieser Dokumentarfilm wird zum ersten Mal im Haus der Kulturen Lateinamerikas e.V. zu sehen sein.

Vor dem Film findet die Premiere von Contracorriente / Gegenstrom statt, einem Kurzfilm von Daniela Zambrano und Pablo Santacana.

Wo: Casa Latinoamericana
Am Sudhaus 2
12053 berlin

Wann: Freitag, den 18.11.2022. 

Uhrzeit: 18.00 Uhr

Der Eintritt ist frei.
Spenden sind jedoch sehr willkommen, um dieses unabhängige Filmprojekt fortzusetzen.